Startseiteinfo@ff-walle.deFacebookRSS abonnieren!ImpressumDatenschutz

Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Walle!

13. Mai 2017
Erneuter Gefahrguteinsatz in der Stadt Verden - Gasleitung durch Bauarbeiten beschädigt
Bei Bauarbeiten wurde am Samstagvormittag eine Gasleitung in der Karlstraße in Dauelsen beschädigt. Ein Mitarbeiter des örtlichen Energieversorgers konnte das Leck zügig abdichten, während durch die Feuerwehr der Brandschutz sichergestellt und Messungen im Umfeld der Leckage vorgenommen wurden. Nach rund einer Stunde konnten die letzten Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Dauelsen, die Gefahrgutgruppe der Stadt Verden bestehend aus Kräften der Ortsfeuerwehren Scharnhorst, Verden und Walle sowie des THW Ortsverband Verden, der Gerätewagen Messtechnik des Gefahrgutzuges sowie weitere Kräfte von DRK und Polizei.

LF 8/6 im Einsatz
 
12. Mai 2017
Kleiner Pieks, großer Beitrag - Erstes Blutspenden steht an!
Die Ortsfeuerwehr Walle und der DRK-Blutspendedienst NSTOB rufen einen Tag vor Christi Himmelfahrt bzw. dem Vatertag am Mittwoch, 24. Mai 2017 von 16:00 bis 20:00 Uhr zur Blutspende im Dörpshus Walle, Am Schulberg, auf. Zur Stärkung nach der guten Tat gibt es leckeres vom Grill. Die Wehr hält für einen Spender, der per Glückslos gezogen wird, eine kleine Überraschung bereit.

Die aktuelle Kampagne des Blutspendedienstes
 
6. Mai 2017
Gasaustritt aus beschädigter Gasleitung
Eine beschädigte Gasleitung in Dauelsen sorgte für den dritten Einsatz in drei Tagen für die Ortsfeuerwehr Walle. Im Rahmen der Gefahrgutgruppe der Stadt Verden erfolgte gegen 11:00 Uhr die Alarmierung. Außerdem im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Dauelsen, Verden, Scharnhorst, der Gerätewagen Messtechnik des Landkreises Verden, der Rettungsdienst und die Polizei. Nach der Absperrung der Einsatzstelle und der Sicherstellung des Brandschutzes wurde die Leckage durch einen Gasversorger abgedichtet. Nach abschließenden Messungen war der Einsatz nach ungefähr einer Stunde beendet.

LF 8/6 im Einsatz
 
6. Mai 2017
Großeinsatz auf Autobahn 27 - Austritt unbekannter Stoffe nach Verkehrsunfall
In der Nacht zu Freitag kam es auf der BAB A27 kurz vor der Anschlussstelle Verden-Ost zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Während der Unfallaufnahme stellten Beamte der Polizeiinspektion Verden/Osterholz dann den Austritt unbekannter Stoffe fest, woraufhin sie umgehend die Feuerwehr alarmierten.

Unter Vollschutz gingen die Einsatzkräfte bei der Bergung des Gefahrgutes vor.
 
 
© Feuerwehr Walle
Update: 13.05.17...

Die nächsten Termine

24.05.17 - 16:00BlutspendenAllgemeinFwH Walle
 
26.05.17 - 18:30Vorbereitung WettbewerbeJugendFwH Walle
 

zur Terminübersicht
Valid HTML 4.01 TransitionalValid RSS